Baukasten & Kugelbahn

Wenn dein Kleinkind zwei Bauklötze nebeneinander oder sogar aufeinander stellt, dann sind das schon Vorformen des Bauens. Jetzt ist es wichtig, dass du das richtige Baumaterial zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellst.

Am Anfang ist es wichtig, dass dein Kind die Grunderfahrung - was hält und was hält nich - mit einfachen Bausteinen ohne Steckverbindung macht. Also ganz einfache Holzbauklötze in ausreichender Größe, damit sie nicht verschluckt und besser gehalten werden können. Außderm stehen größere Bausteine stabiler und fallen nicht bei unachtsamen und ungeschickten Bewegungen um.

Verschieden Bausysteme (Matador, Kapla, Varis, Korxx) haben unterschiedliche Bauprinzipien. Spielgut empfiehlt, mit einem Grundkasten zu beginnen, um sich mit Material und Prinzip langsam vertraut zu machen. Mit der Zeit und Lust, wird die Menge immer wichtiger, damit komplexe Bauwerke möglich sind.

TIPP: Schaffe unbedingt einen Platz, wo die Kunstwerke deines Lieblings stehen gelassen und bewundert werden können. Bei Platzmangel bietet sich auch ein großes Brett oder Tablett an, das seinen Platz nach Bedarf wechseln kann.

Wenn dein Kleinkind zwei Bauklötze nebeneinander oder sogar aufeinander stellt, dann sind das schon Vorformen des Bauens. Jetzt ist es wichtig, dass du das richtige Baumaterial zum richtigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Baukasten & Kugelbahn

Wenn dein Kleinkind zwei Bauklötze nebeneinander oder sogar aufeinander stellt, dann sind das schon Vorformen des Bauens. Jetzt ist es wichtig, dass du das richtige Baumaterial zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellst.

Am Anfang ist es wichtig, dass dein Kind die Grunderfahrung - was hält und was hält nich - mit einfachen Bausteinen ohne Steckverbindung macht. Also ganz einfache Holzbauklötze in ausreichender Größe, damit sie nicht verschluckt und besser gehalten werden können. Außderm stehen größere Bausteine stabiler und fallen nicht bei unachtsamen und ungeschickten Bewegungen um.

Verschieden Bausysteme (Matador, Kapla, Varis, Korxx) haben unterschiedliche Bauprinzipien. Spielgut empfiehlt, mit einem Grundkasten zu beginnen, um sich mit Material und Prinzip langsam vertraut zu machen. Mit der Zeit und Lust, wird die Menge immer wichtiger, damit komplexe Bauwerke möglich sind.

TIPP: Schaffe unbedingt einen Platz, wo die Kunstwerke deines Lieblings stehen gelassen und bewundert werden können. Bei Platzmangel bietet sich auch ein großes Brett oder Tablett an, das seinen Platz nach Bedarf wechseln kann.

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 8
1 von 8
Zuletzt angesehen